Essen und Trinken

Corona-Einschränkungen für Gäste

Wir freuen uns, dass seit dem 11. Mai Restaurants, Gaststätten, Cafés und Biergärten in Niedersachsen wieder öffnen können, ohne Begrenzung der Öffnungszeiten, allerdings mit organisatorischen Einschränkungen.  Hofcafés sind unter Einhaltung von Auflagen ebenso zugelassen (zum Beispiel Gästesteuerung, reduziertes Platzangebot). Seit dem 8. Juni 2020 dürfen Bars wieder öffnen.

Gäste müssen sich auf folgende Einschränkungen laut geltender Regelungen der Niedersächsischen Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie (gültig ab 01.08.2020) einstellen:

  • - Gäste können mit einer Gruppe von bis zu 10 Personen an einem Tisch sitzen, unabhängig von dem jeweiligen Hausstand. Wichtig bleibt dabei der persönliche Abstand von 1,5 Metern zu anderen Personen, die nicht zu Ihrem Hausstand bzw. einem weiteren oder zu Ihrer gemeinsamen Gruppe von bis zu 10 Personen gehören.
  • - Die Einhaltung des Mindestabstands von 2 Metern zwischen den Tischen führt zu einer Reduzierung der Sitzplätze. (seit dem 25. Mai 2020)
  • - Die Gäste sollten vorher reservieren.
  • - Als Kontaktdaten für eine Nachverfolgbarkeit müssen Gäste ihren Namen und eine Telefonnummer hinterlassen.
  • - Mund-Nasen-Schutz ist für das Servicepersonal verpflichtend, nicht allerdings für die Gäste am Tisch, jedoch immer, wenn Sie sich im Restaurant frei bewegen.
  • - Es dürfen nur desinfizierbare Speisekarten an die Gäste gegeben werden.
  • - Seit Montag, dem 13.07.2020 sind auch Buffets mit Selbstbedienung in Restaurants, Hotels etc. wieder zulässig und können entsprechend dem Hygienekonzept angeboten werden.
  • - Es gibt keine Gegenstände zur gemeinsamen Nutzung auf den Tischen (Gewürzständer, Flyer etc.).