Schokoladenherstellung

Genießer Manufakt(o)ur

Erfahren Sie mehr zur Herstellung und Geschichte von drei bekannten Peiner Marken - Härke, Pelikan und Rausch

Alle kennen Füllfederhalter, Kugelschreiber, das Bier aus der Flasche und die Tafel Schokolade. Doch wie entstehen diese Produkte? Welche Rohstoffe oder Zutaten werden verwendet? Wie läuft die industrielle Herstellung ab? Drei bekannte Marken aus dem Peiner Land öffnen die Fabriktore und lassen Sie in ihre Produktion schauen. Besuchen Sie Pelikan, Härke und die Schokoladenfabrik. Es darf gestaunt und probiert werden. Erleben Sie einen Tag der besonderen Art! Ihr handwerkliches Geschick und die Lust am Experimentieren dürfen Sie gerne mitbringen.

"Gestern nun haben wir an der Manufaktour teilgenommen und wir sind begeistert nach Hause gefahren. Der Termin bei Pelikan war ausgezeichnet. Herr Langer hat uns sehr ausgiebig die Produktion gezeigt und erklärt. Alle sind zufrieden aus dem Werksverkauf gegangen, und ich glaube jeder hat etwas gekauft. Bei Härke ging es etwas zügiger, da nun mal in der Lebensmittelbranche Besichtigungen nicht umfänglich möglich sind. Die Brotzeit im Anschluss mit der Bierverkostung kam auch gut an. Das Schokoladenhaus hat auch großen Anklang gefunden. Die Schokolade schmeckt hervorragend. Mit dieser Manufaktour haben Sie eine großartige Idee gehabt."

Bewertung, Teilnehmerin aus Bremen

Dauer
9.30 Uhr - 17.15 Uhr

Leistungen
• Werkstour bei Pelikan mit Fabrikverkauf
• Brauereibesichtigung bei Härke mit Brotzeit und Bierverkostung
• Besuch bei JR - Die Schokoladenfarbik, Herstellung von 2 Tafeln Schokolade und Fabrikverkauf
• Shuttle zwischen den 3 Betrieben

Preis
59,00 Euro pro Person

In der Mediathek des NDR gibt es einen kleinen Vorgeschmack auf die Tour.

Hier bekommen Sie über die Firmen PelikanHärke sowie die Schokoladenfabrik schon im Vorfeld einen tollen Einblick!

Die nächsten Termine für 2019:

21.06.2019

30.08.2019

Zur Buchungsanfrage