Herzlich Willkommen im Peiner Land

Wir haben auch im Jahr 2016 wieder viele Tipps für Sie parat, wie wäre eine kleine Boßeltour durch Felder und Wiesen? Oder die aktuelle Ausstellung im Kreismuseum mit einem leckeren Stück Kuchen im Cafe?

Kommen Sie vorbei - wir freuen uns auf Sie!

„Rauf aufs Rad. Rein in die Region.“: Programm für SATTELFEST am 4./5. Juni 2016


Mehr als 30 Angebote stehen beim diesjährigen SATTELFEST rund um das Fahrrad auf dem Programm. Zur Wahl stehen 19 Radtouren, zwei Märkte, zwei Radwettbewerbe, Infostände und viele kulturelle Highlights in der gesamten Region.

Wir haben für Sie einen Überblick über die Veranstaltungen im Peiner Land am 5. Juni zusammengestellt.

Die Programmhefte liegen in den Rathäusern der Gemeinden und der Stadt Peine, bei der wito gmbh, Peine Marketing und den anderen bekannten Auslagestellen aus. Gerne geben wir Ihnen Auskunft über das SATTELFEST. >> Kontakt TouristInfo Peiner Land

Es ist Spargelzeit im Peiner Land

Spargelstangen sind eigentlich die Stengelsprosse der zur Familie der Liliengewächse gehörenden Spargelpflanzen. Es gibt altbekannten Sorten mit den wohlklingenden Namen, wie Ruhm von Braunschweig, Eros oder Frühbote .. und benötigen zum Wachstum sandige und warme Böden. Bei uns findet dieses Gemüse hervorragende Bedingungen und wird auf den Feldern angebaut, in vielen Hofläden und Wochenmärkten vom Landwirt verkauft oder in Restaurants als "Königliches Gemüse, gesunder Schlankmacher, weißes Gold" lecker zubereitet.

Viele Details und Informationen, vom Anbau bis hin zur Verarbeitung, gibt es auf unserer Tour "Kein Gemüse von der Stange" mit Herrn Hornig, Inhaber eines Spagelhofes in Wendeburg.

Spargelhöfe:
>> Almelings Hof in Peine
>> Hof Lauenroth in Ilsede
>> Homanns Bauernladen in Edemissen

Wochenmarkt in Peine (Hagenmarkt) Mi und Sa 8-13 Uhr
Bauernmarkt in Peine (Fußgängerzone) Fr 13-17 Uhr

MMMMhhh lecker ....

Das ist mal ein Termin nach meinem Geschmack. Im Wortsinn.

Redakteurin Susanne Jasper besucht den Hofladen Wiedemann, direkt an der B 1 zwischen Vechelde und Bettmar im Peiner Land.

Hier gibt es allerlei Vitaminreiches und Frisches aus Stall und Ackerboden – und den Kassenschlager der Saison: Erdbeeren.

Lesen Sie mehr im Blog auf  >> MEINE-REGION.de

Der "kleine" Petersdom

 

Wer sich dem kleinen Ort Equord südlich von Peine nähert, sieht schon von Weitem eine Kuppel über die Dächer ragen.

Sie gehört zu einer Kirche, die nicht umsonst „der kleine Petersdom“ genannt wird. Denn sie sieht der Papstkirche in Rom verblüffend ähnlich. Das Aufmerksamkeit erregende Bauwerk ist Georg Christoph von Hammerstein zu verdanken.

>> Die Geschichte vom "kleinen" Petersdom

Vermieter beschnupperten den neuen "Weißen Schwan"

40 gut gelaunte Anbieter von Ferienwohnungen und Privatzimmern aus dem Peiner Land starteten im April 2016 zu einer Stadtführung in der Dämmerstunde. Aufgeteilt in zwei Gruppen ging es zu den verschiedenen Sehenswürdigkeiten der Peiner Innenstadt, wie z.B. St-Jakobi-Kirche, Burggraben und Damm. Die Führung endete vor dem „Weißen Schwan“: früher Gaststätte und nun ein neuer Veranstaltungsraum der Peine Marketing GmbH. Dort berichtete der Geschäftsführer der Peine Marketing GmbH, Thomas Severin, über die Aufgaben des Unternehmens sowie die Möglichkeiten der Nutzung des neu renovierten Veranstaltungsraumes mit Bar und Profiküche. Weiterhin unterstrich er die gute und sich ergänzende Zusammenarbeit mit der wito gmbh. Schließlich endete die Veranstaltung mit einem Vortrag von wito Mitarbeiterin Birgit Anskat. Sie gab einen Ausblick auf die in diesem Jahr geplanten Veranstaltungen sowie den Relaunch der Internetseite.