Sonnenblumen

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Webseiten und Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Für uns ist der Schutz Ihrer Daten von höchster Bedeutung. Mit den folgenden Hinweisen zum Datenschutz möchten wir Sie darüber informieren, für welche Zwecke und in welchem Umfang wir Ihre personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Webseiten erheben bzw. verarbeiten und wie wir Ihre Privatsphäre schützen, wenn Sie uns Ihre Daten zur Verfügung stellen.

Verantwortlichkeit

Die Wirtschafts- und Tourismusfördergesellschaft Landkreis Peine mbh (wito GmbH) (Ilseder Hütte 10, 31241 Ilsede, Tel.: 0 51 72 / 94 92 600, Fax: 0 51 72 / 94 92 601 E-Mail: mail@wito-gmbh.de) ist Betreiberin dieser Webseiten und als verantwortliche Stelle im Sinne von Art. 4 Abs. 7 DS-GVO für die Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen zuständig.

Die personenbezogenen Daten unserer Nutzer werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften insb. der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) in den jeweils aktuellen Fassungen von uns gespeichert und verarbeitet. Alle personenbezogenen Daten werden nur für festgelegte, eindeutige und rechtmäßige Zwecke erhoben und nicht länger als notwendig aufbewahrt.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (z. B. Name, Geburtsdatum und Kontaktdaten).

Webseiten

Grundsätzlich können unsere Webseiten ohne Angabe Ihrer personenbezogenen Daten von Ihnen genutzt werden. Allerdings kann es für bestimmte Anwendungen unserer Webseiten notwendig sein, dass Sie uns ihre Daten übermitteln. Daher kann es ohne Angabe Ihrer Daten zu Einschränkungen bei der Nutzung unserer Webseiten kommen.

Sobald Sie unsere Webseiten besuchen, speichern unsere Webserver temporär jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Hierbei können die folgenden Daten erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert werden: u.a. IP-Adresse, Datum sowie Uhrzeit des Zugriffs, übertragene Datenmengen, Meldungen über den Erfolg des Abrufs der Webseiten, Erkennungsdaten des verwendeten Browsers- und Betriebssystems, die Webseite von der aus der Zugriff erfolgt sowie die IP-Adresse Ihres Internet-Zugang-Providers. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zum Zweck, die Nutzung der Webseiten zu ermöglichen, der Systemsicherheit, der technischen Administration der Netzinfrastruktur sowie der Optimierung des Internetangebots. Die ist als berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO anzusehen.

Sonstige Datenerfassung

Wir erheben, speichern und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten (Bspw. Vorname, Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) sofern ein Geschäftsverhältnis, z.B. im Rahmen eines Abonnements oder eines Auftrags, besteht oder begründet werden soll sowie bei der inhaltlichen Ausgestaltung und Änderung des Geschäftsverhältnisses. Zudem verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit Sie uns diese für die Registrierung auf unserer Webseite übermittelt haben und in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingewilligt haben. Ferner erheben, speichern und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie via Kontaktformular, Gastgeberportal, per Buchungsanfrage, Telefon oder Telefax sowie durch Senden einer E-Mail an uns herantreten, soweit dies für die Abwicklung Ihrer Anfragen und Korrespondenz notwendig ist. Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden umgehend gelöscht, sobald sie zu diesem Zweck nicht mehr benötigt werden, es sei denn, es bestehen gesetzliche Aufbewahrungsfristen. Die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten ist freiwillig.

Kontaktformular

Sollten Sie unser Kontaktformular nutzen und uns hierüber eine Anfrage zukommen lassen, werden die dabei angegeben Angaben sowie die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten für die Bearbeitung der Anfrage und für etwaige Anschlussfragen bei uns gespeichert. Die Daten werden nicht ohne Ihre Einwilligung weitergegeben.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung der in dem Kontaktformular angegebenen Daten ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO), die Sie mit dem Anhaken des Kästchens in dem Kontaktformular gegeben haben.  Sie können diese Einwilligung jederzeit ohne Angaben von Gründen an die oben genannte Andresse oder elektronisch (z. B. per E-Mail) widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungen bleiben vom Widerruf unberührt.

Die im Kontaktformular angegebenen Daten werden bei uns bis zu Ihrer Aufforderung zur Löschung, bis zum Eingang des Widerrufs oder nach Entfall des Zweckes der Datenspeicherung (bspw. bei einer abgeschlossenen Bearbeitung der Anfrage) aufbewahrt. Davon unberührt bleiben die gesetzlichen Bestimmungen, wie insbesondere die Aufbewahrungsfristen.

Buchungsanfrage

Sollten Sie unser Formular zur Buchungsanfrage nutzen und uns hierüber eine Anfrage zukommen lassen, werden die dabei angegeben Angaben sowie die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten für die Bearbeitung der Buchungsanfrage und für etwaige Anschlussfragen bei uns gespeichert. Die Daten werden nicht ohne Ihre Einwilligung weitergegeben.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung der in dem Formular angegebenen Daten ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO), die Sie mit dem Anhaken des Kästchens in dem Formular gegeben haben. Sie können diese Einwilligung jederzeit ohne Angaben von Gründen an die oben genannte Andresse oder elektronisch (z. B. per E-Mail) widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungen bleiben vom Widerruf unberührt.

Die im Formular angegebenen Daten werden bei uns bis zu Ihrer Aufforderung zur Löschung, bis zum Eingang des Widerrufs oder nach Entfall des Zweckes der Datenspeicherung (bspw. bei einer abgeschlossenen Bearbeitung der Anfrage) aufbewahrt. Davon unberührt bleiben die gesetzlichen Bestimmungen, wie insbesondere die Aufbewahrungsfristen.

Weitergabe der Daten

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten innerhalb der wito GmbH. Unsere externen Dienstleister, die in unserem Auftrag eine Datenverarbeitung durchführen, sind i.S.d. Art. 28 DS-GVO vertraglich verpflichtet, die personenbezogenen Daten nach den geltenden Vorschriften zu behandeln. Soweit diese Unternehmen mit Ihren personenbezogenen Daten in Berührung kommen, haben wir durch rechtliche, technische und organisatorische Maßnahmen sowie durch regelmäßige Kontrollen sichergestellt, dass diese die Vorschriften der Datenschutzgesetze einhalten.

Sollten Sie Verlinkungen von anderen Verantwortlichen auf unserer Webseite finden (z. B. zu unseren Social-Media-Auftritten von Facebook, Twitter und Instagram, booking.com, Meteored,zu Buchungsanfragen oder unser Gastgeberportal) und auf die Verlinkung klicken, nutzen Sie die direkt bei den jeweiligen Verantwortlichen, sodass unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung für diese Webseite finden.

Grundsätzlich übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten nicht in ein Drittland oder an eine internationale Organisation außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR). Sollten wir in Einzelfällen eine solche Übermittlung vornehmen, so geschieht dies nur in solche Drittländer, für die ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vorliegt oder das angemessene Datenschutzniveau durch geeignete oder angemessene Garantien (z.B. Binding Corporate Rules oder EU-Standardvertragsklauseln) sichergestellt wurde.

Wir behalten uns vor, Ihre personenbezogenen Daten an auskunftsberechtigte Stellen zu übermitteln, wenn wir hierzu gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss verpflichtet sind.

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an sonstige Dritte findet grundsätzlich nicht statt.

Cookies

Auf unseren Webseiten werden in sogenannten Cookies verschiedene Informationen gespeichert, welche einer benutzerfreundlichen Handhabung der Anwendung dienen und das Internetangebot insgesamt effektiver gestalten. Darüber hinaus erübrigen die in einem Cookie abgelegten Daten das wiederholte Ausfüllen von Formularen. Die von uns verwendeten Cookies sind zeitlich begrenzt und werden regelmäßig gelöscht.

Sie können in Ihrem Browser die Annahme von Cookies unserer Webseiten selbstständig verwalten und diese gegebenenfalls sperren. Sie können auch bereits gesetzte Cookies jederzeit wieder löschen. Ferner können Sie sich über die Möglichkeit des Deaktivierens von Cookies in den Einstellungen Ihres ausgewählten Browsers informieren. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dieses im Einzelfall zu Einschränkungen bei der Nutzung unserer Webseiten führen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie nach einer Löschung Ihrer Cookies auch gesetzte Opt-Out-Cookies ggf. erneut aktivieren müssen.

Wir empfehlen Ihnen die Cookies und den Browser-Verlauf regelmäßig manuell zu löschen.

Wir unterscheiden zwischen technisch notwendigen Cookies und statischen- und Marketing-Cookies. Technisch notwendig sind die Cookies, die die Seitennutzung technisch möglich machen. Technisch nicht notwendige Cookies sind all die Cookies, die für Marketing- und statistische Zwecke eingesetzt werden. Die wito gmbH setzt hierfür Google Analytics ein.

Die Einwilligung zur Datenverarbeitung mittels Cookies ist freiwillig und kann jederzeit unter folgendem Link widerrufen bzw. angepasst werden: https://www.tourismus-peine.de/cookie-richtlinien

Ihre Einwilligung trifft auf die folgenden Domains zu: www.tourismus-peine.de

Analyse der Webseiten

Zur Optimierung der Inhalte und Angebote unserer Webseiten sowie zur Erhebung von statistischen Auswertungen werden verschiedene technische Programme verwendet, die Daten über das Verhalten des Nutzers der Webseiten auch in anonymisierter Form aufzeichnen. Zu diesem Zweck werden bspw. Daten zu Klickverhalten, Besuchsdauer, Systemeinstellungen und Herkunft der Benutzer durch den Einsatz von Analyse-Software Cookies in Form von Textdateien gesammelt. Für diese Auswertungen werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Diese erhobenen Daten können auf den Servern der Betreiber der Analysetools gespeichert werden. Die erhobenen Daten werden nicht zur persönlichen Identifizierung des Nutzers verwendet und nicht mit anderen persönlichen Daten des Nutzers zusammengeführt.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. Allerdings weisen wir Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall eventuell nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können. Im folgenden Abschnitt stellen wir Ihnen die von uns verwendeten Analysetools detailliert dar.

Folgende Analysetools werden auf unseren Webseiten zu diesem Zweck eingesetzt:

Google Analytics

Soweit Sie Ihre Einwilligung in dem Cookie-Hinweis erklärt haben, wird auf unserer Webseite Google Analytics eingesetzt. Dabei handelt es um ein Webanalysedienst der Google Inc.. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist daher Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DS-GVO.

Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Unsere Webseite verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser demnach sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen.

Der Empfänger der erhobenen Daten ist ggf. Google. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, stellt Google die EU-Standardvertragsklauseln zur Verfügung.

Die beschriebenen Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie den Haken bei „Statistiken“ in den Cookiehinweisen deaktivieren oder auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen unserer Website verhindert:

Weitere Informationen zu diesem Webanalysewerkzeug finden Sie unter: https://www.google.de/policies/privacy/partners/ und in der Datenschutzerklärung von Google http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Social-Plug-Ins

Unsere Webseiten verwenden die Social-Plug-Ins verschiedener Anbieter sozialer Netzwerke. Sobald Sie eine unserer Webseiten aufrufen, die ein derartiges Plug-In enthält, wird der Inhalt des Plug-Ins direkt an Ihren Browser übermittelt. Wir bieten Ihnen durch die Nutzung von Social-Plug-Ins die Möglichkeit direkt auf unsere Beiträge via Kommentarfunktion zu interagieren.

Durch Anklicken des jeweiligen Social-Media-Plug-Ins werden Sie unmittelbar auf unseren Internetauftritt bei dem entsprechenden sozialen Netzwerk weitergeleitet und Ihre Daten werden an die Server des jeweiligen Anbieters des sozialen Netzwerkes übermittelt. Diese sind u. a. IP-Adresse, Datum sowie Uhrzeit des Zugriffs, Erkennungsdaten des verwendeten Browsers- und Betriebssystems, die Webseite von der aus der Zugriff erfolgt.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir keinen Einfluss auf den Umfang der Datenverarbeitung durch den betreffenden Anbieter des sozialen Netzwerkes haben. Zweck, Art und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten entnehmen Sie daher bitte der Datenschutzrichtlinie des jeweiligen Anbieters.

Bitte beachten Sie, dass sich die Server der Anbieter der sozialen Netzwerke zu großen Teilen in Ländern außerhalb der Europäischen Union befinden können. Unternehmen, die Daten in Ländern außerhalb der Europäischen Union verarbeiten, unterliegen Datenschutzgesetzen die den Schutz personenbezogener Daten regelmäßig nicht in dem Umfang garantieren, wie es nach den Datenschutzgesetzen der Europäischen Union der Fall ist.

Die folgenden Social-Plug-Ins werden auf unseren Webseiten angeboten:

YouTube

Die YouTube-Plug-Ins auf unseren Webseiten werden von der YouTube, LLC., 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066 USA betrieben. Die YouTube-Plug-Ins sind durch das YouTube-Logo gekennzeichnet. Sobald Sie ein solches Plug-In verwenden, wird durch Ihren Browser ein direkter Kontakt zu YouTube hergestellt, sodass Ihre Informationen direkt an einen Server von YouTube übermittelt werden. Wenn Sie parallel zu Ihrem Besuch auf unseren Webseiten bei YouTube eingeloggt sind, kann durch YouTube eine direkte Zuordnung Ihres Besuchs zu Ihrem Account vorgenommen werden. Bei Absenden eines Kommentars oder dem Betätigen des „YouTube-Buttons“ wird diese Information ebenfalls an einen YouTube-Server übermittelt und von diesem in den USA gespeichert. Zudem werden Ihre YouTube-Interaktionen direkt bei YouTube veröffentlicht und können somit ggf. für Dritte sichtbar sein. Sollten Sie eine solche Interaktion nicht wünschen, obliegt es Ihnen sich vor dem Besuch unserer Webseiten bei YouTube auszuloggen und zudem durch den Einsatz eines „Skript-Blockers“ das Laden der YouTube -Plug-Ins auf unserer Seite zu verhindern. Den Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten entnehmen Sie bitte der Datenrichtlinie von YouTube: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Google Maps

Wir setzen für die visuelle Darstellung geografischer Informationen Google Maps API, einen Service der Google Inc., ein. Die durch Google Maps API erzeugten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google kann die durch die Nutzung von Google Maps gewonnenen Daten an Dritte übertragen, soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten oder dies gesetzlich zulässig bzw. vorgeschrieben ist. Die im Rahmen der Nutzung von Google Maps von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Dennoch wäre es technisch potenziell möglich, dass Google die erhaltenen Daten für andere Zwecke verarbeiten oder eine Identifizierung einzelner Nutzender vornehmen kann, ohne dass die wito GmbH hierauf einen Einfluss hat oder haben kann. Aus diesen Gründen ist die Nutzung von Google Maps datenschutzrechtlich als problematisch zu bewerten.

Sie haben jedoch die Möglichkeit, den Datentransfer an Google zu verhindern, indem Sie den Service von Google Maps durch Deaktivierung der JavaScript-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. In diesem Fall können Sie die Kartenanzeige allerdings nicht nutzen.

Durch die Nutzung dieser Webseiten bei aktivierter JavaScript-Funktion erklären Sie ausdrücklich und in Kenntnis der datenschutzrechtlichen Problematik, Ihr Einverständnis mit der Verarbeitung der von Ihnen erhobenen Daten durch Google Inc. in der vorab beschriebenen Art und Weise und zu dem vorab genannten Zwecken.

Firma: GOOGLE INC.,1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter: http://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html und in der Datenschutzerklärung von Google http://www.google.de/intl/de/privacy/

 

OpenStreetMap/Leaflet

Die Webseite benutzt Leaflet API, einen Kartendienst, der es ermöglicht OpenStreetMap - die Open Source Alternative von Google Maps - in die Webseite einzubinden. Für die korrekte Darstellung ist es aus technischer Sicht notwendig Anfragen an andere Server zu stellen. Durch diese Anfragen wäre es grundsätzlich möglich, dass Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an andere Server übertragen und dort gespeichert werden. Die anderen Server sind nach Analyse durch die Entwicklertools auf maps.wikimedia.org (Kartenlayer) und unpkg.com (Leaflet-Dateien) beschränkt. Sie haben die Möglichkeit, den Service von OpenStreetMap zu deaktivieren und somit den Datentransfer an Dritte zu verhindern, indem Sie JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Kartenanzeige auf unseren Seiten nicht oder nur eingeschränkt nutzen können. Die Nutzung von OpenStreetMap erfolgt im Interesse der Aufwertung unseres Online-Angebots. Hierfür holen wir uns Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO im Rahmen des Cookie-Hinweises ein. Mehr Informationen zu OpenStreetMap finden Sie unter: https://wiki.osmfoundation.org/wiki/Privacy_Policy und zur verwendeten API Leaflet unter: https://leafletjs.com/.“

 

Gewinnspiel

Sie haben die Möglichkeit, auf unserer Webseite an einem Gewinnspiel teilzunehmen. Im Rahmen dieser Aktionen können zum Zweck der Abwicklung ebenfalls personenbezogene Daten (Name, Vorname, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) erhoben und gespeichert werden. Die im Rahmen einer solchen Aktion von Ihnen an uns weitergegebenen persönlichen Angaben werden ausschließlich für die Abwicklung der Aktion verwendet (bspw. für die Gewinnermittlung, Gewinnbenachrichtigung und Zusendung des Gewinns). Nach Beendigung der Aktion werden die Daten der Teilnehmer gelöscht.

Datensicherheit

Zum Schutz der von Ihnen übermittelten Daten vor unberechtigtem Zugriff sowie Missbrauch durch Dritte haben wir weitreichende technische und organisatorische betriebliche Sicherheitsmaßnahmen getroffen. Diese Maßnahmen erfüllen die hohen gesetzlichen Vorgaben der nationalen Vorschriften und werden stets an den aktuellen Stand der Technik angepasst.

Betroffenenrechte

Als betroffene Person haben Sie nach Art. 15 bis 22 DS-GVO folgende Rechte gegenüber uns:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sofern Sie uns eine Einwilligung zur Nutzung von personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Bitte wenden Sie sich hierfür jeweils per E-Mail an mail@wito-gmbh.de. Alternativ teilen Sie uns bitte Ihren Wunsch per Post oder per Fax mit.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über unsere Datenverarbeitung der personenbezogenen Daten zu beschweren. Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist die „Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen, Prinzenstraße 5, 30159 Hannover“.

Einbeziehung, Aktualität und Änderung der Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung unserer Webseiten zeigen Sie sich mit der vorab beschriebenen Datenverwendung einverstanden. Die Datenschutzerklärung ist vom 11.02.2021 datiert und aktuell gültig. Durch die stetige Weiterentwicklung unserer Webseiten oder die Implementierung neuer Technologien kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung dem aktuellen Stand anzupassen. Die wito GmbH behält sich daher vor, die Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Daher sollten Sie diese Webseite regelmäßig aufrufen, um sich über den aktuellen Stand unserer Datenschutzerklärung zu informieren.

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten der wito gmbH:

Tobias Lau

c/o BEL NET GmbH

Christian-Pommer-Str. 23

38112 Braunschweig

Oder per Mail an: datenschutz@wito-gmbh.de

 

Stand: 11.02.2021