Schokoladenherstellung

Zeitreise durch Peine

Besuchen Sie die schöne Fuhsestadt Peine, und lernen Sie ihre schönsten Seiten kennen:

Die Peiner GästeführerInnen haben viel über die Eulenstadt, ihre Gebäude und Geschichten zu erzählen. Bei einem Rundgang durch den Peiner Stadtkern entdecken Sie die Spuren der Stadtgeschichte und hören, wie aus dem kleinen „Paane“ eine blühende Kreisstadt wurde. Nach einem zünftigen Mittagessen mit Blick auf die großen Sudpfannen der BrauManufaktur Härke geht es frisch gestärkt weiter zum historischen Klassenzimmer im Kreismuseum Peine. Hier erwartet Sie das strenge Fräulein Künnemann zu einer Unterrichtsstunde: Wer schwatzt, lernt den Rohrstock kennen. Sie schreiben auf Schiefertafeln, und die großen deutschen Dichter sollten Ihnen ein Begriff sein. Zur Belohnung gibt es eine kleine schokoladige Überraschung.

Leistungen
- eine Führung durch die Peiner Altstadt
- Mittagessen mit einem Tellergericht im rustikalen Härke Ausschank
- eine Unterrichtsstunde beim gestrengen Lehrerfräulein Künnemann
- eine kleine schokoladige Überraschung

Preis
23,90 Euro pro Person
Gruppenpreis für 10 bis 20 Personen

Zur Buchungsanfrage

Tipp: Wer dabei auf den Geschmack gekommen ist, kann sich anschließend noch im Werksverkauf bei JR Die Schokoladenfabrik mit weiteren Köstlichkeiten eindecken.